afgis-Workshop am 10. September 2021 von 10-12 Uhr

Was ist heute verlässlich? Gesundheitsinformationen im Konflikt zwischen Schnelligkeit und Gründlichkeit.

Was ist heute verlässlich?

Gesundheitsinformationen im Konflikt zwischen Schnelligkeit und Gründlichkeit

  • Freitag, 10. September 2021 von 10 - 12 Uhr 
  • Das Online-Seminar findet per Zoom statt. 
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.

Worum geht es? 

Mit Aufkommen des Themas SARS-CoV-2 / COVID19 ist die Suche nach Gesundheitsinformationen sprunghaft angestiegen. In bislang nie dagewesener Frequenz werden Informationen zur Verbreitung des neuen Coronavirus‘, zum Infektionsschutz, zur Verhältnisprävention und zu den gesundheitlichen Folgen von Eindämmungs- und Schutzmaßnahmen verbreitet und rezipiert.

Erkenntnis wird schneller  

Die Geschwindigkeit des Erkenntnisfortschritts erweist sich dabei als besonders herausfordernd. Viele Themen sind strittig – sowohl in der Allgemeinbevölkerung als auch in der Fachöffentlichkeit. Auch qualitativ hochwertige Gesundheitsinformationen, die gestern noch aktuell waren, können morgen schon überholt sein.

Orientierung durch Transparenz 

Orientierung können qualitätsgesicherte Websites bieten, die Gesundheitsinformationen sowohl wissenschaftlich abgesichert als auch für „Endverbraucher:innen“ verständlich formuliert anbieten. Das Angebot solcher Websites wurde im Jahr 2020 um ein neues öffentlich-rechtliches Gesundheitsportal (www.gesund.bund.de) ergänzt. Der Erfolg solcher Informationsangebote wird jedoch durch eine unüberschaubare Zahl von Gesundheits-Websites und -Socia-Media-Channels unterschiedlichster Provenienz relativiert.

Qualität durch Transparenz, das Kernanliegen des Aktionsforums Gesundheitsinformationssystem e. V. (afgis), kann eine Strategie darstellen, um die Orientierung von „Gesundheitssurfer:innen“ zu verbessern und für Anbieter:innen von Gesundheitsinformationen Anreize zu setzen, ihren Informationen ein wissenschaftlich solides Fundament zu geben.

afgis lädt herzlich zu einer Bestandsaufnahme von Online-Gesundheitsinformationen in Pandemiezeiten ein.

Diskutieren Sie mit uns den Umgang mit Falschinformationen, die Rolle von „Dr. Google“ und die Steigerung der Gesundheitskompetenz in der Bevölkerung durch geeignete Informationsangebote. Eingebettet in die Online-Konferenz stellt afgis den Relaunch seines Qualitätsportals afgis.de vor.

Programm 

 

10.00 Uhr   Begrüßung

Martin Schumacher
Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem e. V. 

10.10 Uhr   Der Umgang mit Falschnachrichten in digitalen Medien

Corinna Schaefer
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), Mitglied des Netzwerks Public Health Covid-19      

Profil:https://www.aezq.de/aezq/uber/organisation/aezq-team/geschaeftsstellenleitung

Hintergrund:https://highways2health.de/podcast/04-gesundheitskommunikation.html
https://www.public-health-covid19.de/images/2020/Ergebnisse/2020_05_11_Factsheet_Fake_News-V1.pdf

10.30 Uhr   Diskussion

10.40 Uhr   Erfassung der User Experience von Onlinegesundheitsinformationen – Vorstellung einer Toolbox zur Website-Evaluation

Prof. Dr. Meinald Thielsch
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Profil:https://www.uni-muenster.de/OWMS/ueber-uns/mitarbeiter/meinald-thielsch.html

Hintergrund:https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/owms/
thielsch_et_al-2020-bundesgesundheitsblatt_-_gesundheitsforschung_-_gesundheitsschutz.pdf 

11.00 Uhr   Diskussion

11.10 Uhr   Pause 
 

11.20 Uhr   Schlechte und gefährliche Gesundheitsinformationen: Wie sie erkannt und Patienten besser geschützt werden können

Nicola Kuhrt
MedWatch gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) für evidenzbasierten Medizinjournalismus 

Profil:https://medwatch.de/author/nicola/

Hintergrund: https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/
Publikationen/GrauePublikationen/
VV_Analyse_Gefaehrliche_Gesundheitsinfos_final.pdf

11.40 Uhr   Diskussion

 
11.50 Uhr   Update Qualität durch Transparenz: Vorstellung des neuen Internetauftritts afgis.de

Ingo Kusserow
Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem e. V. (afgis) 

12.00 Uhr   Gemeinsamer Abschluss

  

Sie können sich hier anmelden (über den Anbieter eveeno)

powered by eveeno.de

Letzte Aktualisierung dieser Seite am 11.06.2021