Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden Registrieren
Sie sind hier: Startseite Qualitätslogo Von der Anmeldung zur Prüfung bis zum Qualitätslogo

Von der Anmeldung zur Prüfung bis zum Qualitätslogo

Alle Anbieter von Gesundheitsinformationen im Internet können ihre Webseite zur afgis-Qualitätsprüfung anmelden. Der Ablauf von der Erst-Anmeldung bis zur Freischaltung des geprüften Angebots besteht aus sieben Arbeitsschritten.
Wenn Sie sich zum Prüfverfahren anmelden möchten, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Registrierung mit Benutzernamen und E-Mail-Adresse: Die Registrierung erfolgt über die afgis-Website (Link "Registrieren" oben rechts). An die angegebene E-Mail-Adresse wird binnen 2 Tagen eine E-Mail mit einem individuellen Link zur Festlegung eines Passworts versendet.
  2. Webseite anmelden: Nach Setzen des Passworts und der ersten Anmeldung (Login) erhalten Anbieter Zugriff auf die Option "Webseite anmelden". Auf der Folgeseite ("Anbietereintrag") werden u.a. der Name der betreffenden Einrichtung und die Websites eingetragen, für die das Qualitätslogo angestrebt wird. Die Websites werden von afgis im Hinblick auf Richtigkeit und das Vorhandensein von Gesundheitsinformationen gesichtet.
  3. Erstanlage der Webseite und des Qualitätsmoduls: Nach Erhalt der Nachricht (E-Mail) über die Freischaltung können sich Anbieter auf der afgis-Website anmelden, oben rechts dem Link "Ihre Webseiten" folgen und auf ihrer Anbieterseite eine "Seite zur Prüfung anmelden". Dazu geben sie den URL der zu prüfenden Website an. Das interaktive Formular zur Überprüfung der Transparenzkriterien wird daraufhin automatisch erstellt. Sie können das Prüfmodul nun ausfüllen und innerhalb von 14 Tagen zur Prüfung einreichen.
  4. Bearbeitung des Qualitätsmoduls: Die einzelnen Bereiche können durch Klick auf die Zwischenüberschriften ein- und ausgeblendet werden, die Eingaben lassen sich am Fuß des Formulars speichern. Das Formular kann beliebig oft bearbeitet, geändert und abgespeichert werden.
  5. Einreichen des Qualitätsmoduls: Wenn sämtliche Transparenzkriterien abgearbeitet sind, erscheinen überall links davon grüne Häkchen. Unter dem "Speichern"-Button findet sich nun ein Button "Formular zur kostenpflichtigen Prüfung einreichen“. Durch Anklicken wird die Bearbeitung der Prüfung auf der Seite des Anbieters abgeschlossen. afgis erstellt eine Logonutzungserklärung und eine Rechnung. Voraussetzung für den Beginn der Prüfung ist die Gegenzeichnung der Logonutzungserklärung und die Begleichung der Rechnung.
  6. Prüfung: afgis-Qualitätsprüfer sichten innerhalb von sieben Werktagen das Angebot und ermitteln, ob die Anbieterangaben zutreffen. Sind alle Qualitätskriterien erfüllt, wird das Angebot freigeschaltet, im Ablehnungsfall kommentiert an den Anbieter zur Nachbesserung zurückgegeben. Eine erneute Einreichung ist innerhalb von 4 Wochen möglich. Da die Laufzeit des Logos bereits mit dem Anlegen des Prüfmoduls beginnt, empfehlen wir eine zügige Neueinreichung.
  7. Freischaltung: Ist die Prüfung erfolgreich, erhält der Anbieter Zugriff auf sein individuelles Qualitätslogo, dass er auf der geprüften Website platzieren kann.

    Kosten des Verfahrens

    Nach Einreichung des Qualitätsmoduls berechnet afgis e.V. für die Prüfung im

    • Basismodul (Prüfung und einmalige Neueinreichung innerhalb von 4 Wochen ab Mitteilung durch den Prüfer) 690 Euro
      Einrichtungen mit einem Jahresumsatz unter 50.000 Euro kann auf Antrag ein Preisnachlass auf das Basismodul gewährt werden. In diesen Fällen beträgt die Prüfgebühr 490 Euro.
    • Premiummodul (Prüfung und dreimalige Neueinreichung innerhalb von 2 Monaten ab Mitteilung durch den Prüfer) 990 Euro

      Die Preise verstehen sich jeweils inklusive 7 % Mwst.

        Dateien
        Anleitung zum afgis-Prüfantrag   2.0 MB  
        Schritt für Schritt zum afgis-Siegel
        Links
        erstellt am: 21.07.2012 00:03 — zuletzt verändert: 03.04.2016 23:15
        Artikelaktionen
        
        © 2017 afgis e.V.