Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden Registrieren
Sie sind hier: Startseite / Netzwerk / Workshops / Was geht? Standards der formalen und inhaltlichen Prüfung von Gesundheitsinformationen im Web (2015)

Was geht? Standards der formalen und inhaltlichen Prüfung von Gesundheitsinformationen im Web (2015)

Der afgis-Workshop am 4. Dezember 2015 in Hannover befasste sich mit einer Bestandsaufnahme des Status Quo formaler und inhaltlicher Qualitätsprüfungen. Diskutiert wurden die zweite Fassung der Guten Praxis Gesundheitsinformation (GPGI), das afgis-Logoverfahren sowie die Studie "Praxis Dr. Internet" der Central Krankenversicherung AG.

Die qualitativ ädaquate Umsetzung und Vermittlung von Gesundheitsinformationen ist gleichermaßen durch formale (z. B. Quellenangaben) wie auch inhaltliche Facetten (z. B. zielgruppengerechte Lesbarkeit) gekennzeichnet. Mittlerweile liegen verschiedene internationale und nationale Operationalisierungsansätze zur Qualitätsmessung von webbasierten Gesundheitsinformationen vor, denen sich bislang jedoch weiterhin noch längst nicht alle Anbieterinnen und Anbieter verpflichtet fühlen. So stellte beispielsweise das Robert Koch-Institut noch kürzlich fest, dass „das Internet einen niedrigschwelligen Zugang und viele Potenziale, aber auch Risiken und Raum für ungeprüfte, interessengeleitete und falsche Informationen bietet.“

Der afgis-Workshop am 4. Dezember 2015 in Hannover befasste sich mit einer Bestandsaufnahme des Status Quo formaler und inhaltlicher Qualitätsprüfungen unter primärem Fokus auf die nunmehr vorliegende zweite Fassung der Guten Praxis Gesundheitsinformation (GPGI). Expertinnen und Experten diskutierten dabei die Chancen und Herausforderungen bei der Implementierung von an Guter Praxis orientierten Standards. Ein Referat zum Transfer in die „Praxis Dr. Internet“ rundete die Diskussion mit aktuellen Zahlen zum Suchverhalten deutscher Gesundheitssurfer sowie mit den Ergebnissen eines Qualitätschecks von 100 Gesundheitswebsites ab.

Die Referate des Workshops:

  • Gute Praxis Gesundheitsinformation (Dr. rer. medic. Klaus Koch (IQWiG/DNEbM, Köln)
  • Was geht? – Standards der formalen und inhaltlichen Prüfung von Gesundheitsinformationen im Web
    (Raimund Dehmlow, afgis)
  • Praxis Dr. Internet – Studie zum Krankheitssuchverhalten in Deutschland sowie zur Qualität von Gesundheitsinformationen im Internet (Ronald Voigt, Central Krankenversicherung AG, Leitung Unternehmenskommunikation)
Dateien
erstellt am: 31.01.2016 14:41 — zuletzt verändert: 09.02.2016 09:08

Artikelaktionen


© 2019 afgis e.V.