Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden Registrieren
Sie sind hier: Startseite / Netzwerk / Pressespiegel / BITKOM: 19 Millionen Deutsche suchen Gesundheits-Rat im Web

BITKOM: 19 Millionen Deutsche suchen Gesundheits-Rat im Web

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) hat in einer Umfrage ermittelt, dass 37 % aller Internetnutzer sich online über Gesundheitsfragen informieren.

Die Kernaussagen der Veröffentlichung decken sich mit den Anforderungen, die afgis stellt:

  • Nutzer sollten darauf achten, dass Gesundheitsportale möglichst unabhängig sind.
  • Der Betreiber sollte Name und Adresse sowie eine Kontaktmöglichkeit per Telefon oder E-Mail angeben.
  • Es sollte deutlich werden, wer fachlich für die medizinischen Informationen verantwortlich ist.

Zudem ergab die Umfrage, dass ...

  • die 30- bis 49-Jährigen am intensivsten recherchieren.
  • Frauen sich häufiger online informieren als Männer.

Der BITKOM erwähnt unter dem Stichpunkt "Seriosität der Portale" Prüfzeichen wie das afgis-Logo. Die Daten zur Recherche von Gesundheitsinformationen hat das Institut Forsa im Auftrag des BITKOM erhoben. Dabei wurden 1.000 Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland befragt.

Links
erstellt am: 26.07.2012 22:38 — zuletzt verändert: 18.08.2012 13:55

Artikelaktionen


© 2019 afgis e.V.