Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden Registrieren
Sie sind hier: Startseite / Netzwerk / Pressemitteilungen / Konsequent transparent – afgis-Vorstand im Amt bestätigt

Konsequent transparent – afgis-Vorstand im Amt bestätigt

Pressemitteilung, 20.12.2013

Hannover, 20. Dezember 2013 (afgis) – Eine überzeugende Arbeitsbilanz konnte der Vorstand des Aktionsforums Gesundheitsinformationssystem (afgis) e.V. bei der Jahresversammlung des Vereins am 6. Dezember in Hannover vorlegen:

  • Immer mehr Anbieter lassen ihre Websites von afgis prüfen und dürfen das afgis-Qualitätslogo führen. Derzeit werden monatlich durchschnittlich 12 Millionen von afgis zertifizierte Internetseiten aufgerufen.

  • Die Premiumvariante des afgis-Qualitätsprüfverfahrens ging ans Netz. Sie wird von Anbietern genutzt, die sich für eine intensivere Begleitung des Prüfprozesses entschieden haben.

  • Die intensiven Bemühungen von afgis um eine verstärkte Kooperation mit Organisationen und Initiativen der Selbsthilfe tragen erste Früchte: afgis wird künftig intensiv mit NAKOS, der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen, zusammenarbeiten.

Der ehrenamtliche Einsatz der Vorstandsmitglieder wurde bei der anstehenden Neuwahl deutlich honoriert: Sowohl der Vorsitzende, Raimund Dehmlow (Hannover), als auch der 2. Vorsitzende, Dr. med. Fabian Weiland (Köln), wurden einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt wiedergewählt.

Der Vorstand, dem außerdem Evelyne Hohmann (Berlin) als Schatzmeisterin angehört, hat sich für die kommende Amtszeit wieder konkrete Ziele gesetzt. Eines davon: die weitere Popularisierung der vom Verein entwickelten Transparenzkriterien als praktische Anleitung zur Beurteilung der Qualität von webbasierten Gesundheitsinformationen.

Dabei kann sich der Verein auf namhafte Experten seines Wissenschaftlichen Beirats stützen, dem

  • Dr. med. Urs-Vito Albrecht, MPH, stellvertretender Leiter des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik am Standort Medizinische Hochschule Hannover

  • Joerg Heidrich, Justiziar und Datenschutzbeauftragter des Heise Zeitschriften Verlags, Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht (Hannover)

  • Dr. sc. hum. Birgit Hiller, Biologin und Wissenschaftsjournalistin, Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes im Deutschen Krebsforschungszentrum (Heidelberg)

  • Dr. phil. Jutta Hundertmark-Mayser, Diplom-Psychologin, stellvertretende Geschäftsführerin der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen – NAKOS (Berlin)

angehören.

Weitere Informationen für Journalisten und Interessierte:

Raimund Dehmlow
Tel.: 0511/380-2214, Fax: 0511/380-2241
E-Mail: info@afgis.de, Internet: www.afgis.de

Bei Abdruck bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars.


Hintergrund

  • Das 2003 gegründete "Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem (afgis)" e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Verbänden, Unternehmen und Einzelpersonen, der sich als Qualitäts- und Qualifizierungsnetzwerk versteht.

  • Das von afgis vergebene Qualitätslogo kennzeichnet Internetangebote, die qualitativ hochwertige Gesundheitsinformationen bereithalten.

  • afgis entwickelt und fördert nutzergerechte Standards in allen Bereichen der Vermittlung von Gesundheitsinformationen im Internet.

Dateien
erstellt am: 20.12.2013 05:08 — zuletzt verändert: 20.12.2013 05:28

Artikelaktionen


© 2019 afgis e.V.